Der Internet-Zugang zum Mitnehmen

Nachdem wir in unseren Mobils keine Flat zum Telefonieren und nur 500 MB Datenvolumen haben und wir ab und zu auch für unsere Tablets und Notebooks, unterwegs einen Internetzugang brauchen, habe ich vor kurzem einen
HUAWEI E5576-320 LTE Mobile Wi-Fi, bis zu 150 MBit/s Router
gekauft
Dieser Router unterstützt alle in Deutschland derzeit wichtigen LTE Frequenzen
700 MHz 800 MHz 900 MHz 1800 MHz 2100 MHz 2600 MHz
Mein schon etwas älteren Huawei E3372 Router, fehlen die 700 MHz, die von O2 genutzt werde.

Als Karten für meine Router habe ich

O2 Prepaid Internet-to-Go
Jahrespaket mit 30 GB nutzbar in 365 Tagen für 49,99 €
Datenübertragungsraten 255 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload
https://www.o2-freikarte.de/prepaid-tarife/jahrestarife/internet-to-go/
Bislang hatte ich noch keine Netzabdeckungsprobleme.
Gekauft habe ich die Karte beim Media-Markt in Langwasser, da gab es keine Versandkosten.

Lidl Connect im Vodafone Netz
Data XL 10 GB für 14,99 € nutzbar in 30 Tage
und wenn das nicht reicht, muss ich nachbuchen
Speed Bucket XL 6 GB für 9,99 für 14 Tage
Datenübertragungsraten 25 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload
https://www.lidl.de/c/mobiles-surfen/s10007726/
Das ist der Tarif, den ich nutze, wenn ich länger unterwegs bin.

Telekom Data Prepaid
XL 12 GB für 29,95 € nutzbar in 90 Tagen
Datenübertragungsraten 300 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload
Vor der 02 Karte habe ich diesen Tarif wegen der 90 Tage häufiger genutzt.
https://www.telekom.de/mobilfunk/tarife/prepaid-datentarife/
Dieser Tarif enthält auch Datennutzung in der Schweiz.

Ein weiteres Thema, das es bei Prepaid Karten noch zu beachten gibt, ist, wie lange eine Karte gültig bleibt, wenn sie nicht aufgeladen wird oder nicht benutzt wird,
Telekom 24 Monate
Lidl Connect 12 Monate
Deshalb gibt es in meiner Sammlung auch keine Karte direkt von Vodafone. Da sind es nur 90 Tage.

Wenn ich mit Emma alleine unterwegs bin, brauche ich in 14 Tage ca. 10 GB.
Die Datenkarten nutzen wir nicht nur zum Surfen, sondern auch
um über das Router WLAN mit WhatsApp zu telefonieren.
Datenverbrauch dabei weniger als 1 MB pro Minute.
Ein Videoanruf braucht ca. 5 MB pro Minute
Das sagen zumindest verschieden Seiten im Internet.

Wer einen günstigeren Tarif kennt, über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Drive Snapshot

Eine Sicherung der Windows Systempartitionen mache ich seit längerem mit
Drive Snapshot
http://www.drivesnapshot.de/de/
Was aber für den ein oder anderen viel wichtiger sein dürfte,
bislang habe ich schon ein paar Mal das Betriebssystem erfolgreich zurückgesetzt.
Hier gibt es ein gute Anleitung, wie man sich ein Drive Snapshot-Rettungsmedium erstellen kann.
https://www.andysblog.de/mit-win10xpe-auf-die-schnelle-ein-drive-snapshot-rettungsmedium-erstellen#more-16451

LTE

Wenn du feststellst, dass, dein vielleicht schon etwas älteres Mobil oder dein Mobilrouter keinen LTE Zugang mehr bekommt, könnte es auch daran liegen, dass dein Device nicht alle mittlerweile benutzten LTE Bänder unterstützt.
Wenn du wissen möchtest, welche Bänder dein Provider in der Umgebung benutzt, in der du gerade bist, kannst du hier
https://www.cellmapper.net/
nachschauen.
Das gibt es auch als App.

Deutschland
Am wichtigsten
LTE Band 20 um 0,8 GHz / 800 MHz
LTE Band 7 um 2,6 GHz / 2600 MHz
LTE Band 3 um 1,8 GHz / 1800 MHz
Wichtig
LTE Band 1 um 2,1 GHz / 2100 MHz
LTE Band 8 um 0,9 GHz / 900 MHz
LTE Band 28 um 0,7 GHz/700 MHz
eher nicht wichtig
LTE Band 32 um 1,5 GHz / 1500 MHz

Nochmal in aufsteigender Reihenfolge:
700 MHz Band 28
800 MHz Band 20
900 MHz Band 8
1800 MHz Band 3
2100 MHz Band 1
2600 MHz Band 7

LTE Bänder in Australien
https://ausdroid.net/australian-mobile-network-frequencies/
https://buymobile.com.au/pages/4g-fdd-and-tdd-lte-bands-frequencies

Abofalle und Drittanbietersperre

Vor kurzem habe ich eine SMS bekommen, ich hätte bei c……..n ein Abo, dass wöchentlich 4,99€ kostet, abgeschlossen. An diesem Morgen, an dem ich die SMS-Rechnung erhalten habe, hatte ich mein Mobil nicht in der Hand.
Erst dachte ich Spam und wollte die SMS einfach löschen, dann habe ich gelesen.
……
Das Abo habe ich beendet. Das Geld ist weg.
Entweder ………….. oder ich hab irgendwo nicht aufgepasst.
Damit das Dir/Euch nicht passiert, muss man auf der Webseite oder in der APP Deines/Eures Providers
die Drittanbietersperre einrichten.
Hier noch etwas zum Lesen, weiter unten gibt es noch Links zum Einrichten dieser Sperre bei den jeweiligen Providern.
https://www.aboalarm.de/blog/handyvertrag/zed-germany-abofalle/

Wie bekomme ich meine Daten am besten auf mein Mobil oder Tablet

Hier hilft Beyond Compare auf dem PC
und der
WIFI FTP Server
auf dem Mobil oder Tablet.

In den Einstellungen des FTP Servers den Benutzernamen und das Password ändern.
Anonymer Zugriff den Hacken raus
Das FTP root-Verzeichnis freigeben -> Benutzerdefenierter Ordner auswählen, das ist wohl meist die Speicherkarte.
Wenn Lesezugriff gesetzt ist, den Hacken raus machen.
und dann
den Server starten.
Nach Einstellungsänderungen am FTP-Server stoppen und starten nicht vergessen.

Beim Beyond Compare
links das lokale Verzeichnis auswählen
und
rechts
ftp://name@ipadresse:Port
eingeben,
dann das Passwort eingeben.

Nachdem ich das Ganze nur kurz und immer im eigenen Netz benutze, verwende ich kein SSL

MAIL … zur Warnung und warum Du nach einem Mailabruf immer genau hinschauen solltest

Letzte Woche habe ich eine Mail bekommen, von jemandem aus der Didgeridoo Szene.
Was ich etwas seltsam fand, meine Anfrage war schon etwas länger her
Die erste Mail kam noch von einer für mich fremden anderen Mailadresse und hatte mit dem Absender nichts zu tun. Also habe ich die Mail gelöscht.
Dann kam die zweite Mail diesmal mit der richtigen Absenderadresse
Mit folgendem Inhalt

Guten Tag ,
Bitte beachten Sie den Anhang.
Password – 1164642
Alles Gute,
XXXXX
Firma
Strasse
Postleitzahl Ort
Telefonnummer

Alles war sehr glaubwürdig und dann gab es noch einen kleinen Anhang ein Zip.
Da hab ich dann mal nachgeschaut, wann ich bei ihm angefragt habe. Das war 2019
Nachdem ich jetzt doch etwas misstrauisch war habe ich dem „Absender“ eine Mail geschickt.

Hallo
was wollen Sie mir damit sagen. Meine Anfrage war von 2019.
Wurden Sie gehackt? Vorsicht bei dem Anhang
Das ist schon die zweite Mail, die ich damit bekommen habe.
Mit freundlichem Gruß

Die Antwort:
Hallo hier ist das Team von …
die Zipdatei der bei Ihnen vorher eingegangenen Email bitte nicht öffnen, am Besten löschen. Sie ist nicht von uns.
Jemand hat unsere Daten gehackt. Wir informieren gerade alle Kontakte.
Der Provider ist auch informiert. Hoffentlich bleibt es dabei.
Vielen Dank und alles Gute,